Sportpistole

In diesem Jahr sind zwei Mannschaften in der Disziplin Sportpistole gemeldet. Die aktuellen Berichte zu den Wettkämpfen findet ihr hier chronologisch geordnet vor.

 

Berichte

Sportpistole 29.09.2019

 

Im Rundenwettkampf der Disziplin Sportpistole konnten die Gäste des SV Herrenzimmern 2 das Match für sich entscheiden. Die zweite Mannschaft des SV Villingendorf bezwang den Gastgeber mit 682 : 742 Ringen. Björn Mischke (251 Ringe) Peter Schwenke (249 Ringe) und Thomas Ohnemus (241 Ringe) schossen sich mit Ihren Ergebnissen in die Wertung. Baldur Krämer (201 Ringe) und Maurice Ohnemus (162 Ringe) wurden nicht gewertet.
Herrenzimmern konnte Hermann Bantle (228 Ringe), Norbert Müller (230 Ringe) und Günter Müller (224 Ringe) in die Wertung nehmen. Erich Haupt (222 Ringe) und Franz Maier (185 Ringe) lagen außerhalb der Wertung.

Sportpistole 25.01.2018
 
Mit 777 : 755 Ringen gewann die zweite Sportpistolenmannschaft des SV Villingendorf den letzten Rundenwettkampf gegen den Gastgeber SG Dunningen. Herbert Dekold (266 Ringe), Sven Digeser (256 Ringe) und Oliver Grimm (255 Ringe) schossen die Wertungsergebnisse. Für Simon Flaig (253 Ringe) und Christian Schertl (235 Ringe) reichte es nicht zur Wertung. Für Dunnignen wurden Gunther Heugel (259 Ringe), Martin Bräu (249 Ringe) und Bernd Müller (247 Ringe) gewertet. Hans Mauch (244 Ringe) und Rainer Jäckle (234 Ringe) wurden nicht gewertet.

Sportpistole 14.01.2018

 

Der erste Wettkampf in diesem Jahr ging für die Sportpistolenschützen des SV Villingendorf nicht gut aus. Als Gäste in Aistaig verlor die Villingendorf Mannschaft das Match gegen die Gastgeber mit 702 : 677. Thorsten Katz schoss hier 249 Ringe, gefolgt von Baldur Krämer mit 222 Ringen und Björn Mischke mit 206 Ringe. Aistaig punktete mit den Schützen Martin Schäuble (251 Ringe), Rolf Bauer (242 Ringe) und Dieter Martin (211 Ringe). Alexander Harderer schoss 180 Ringe und kam somit nicht in die Wertung

Sportpistole 17.12.2017

 

Noch vor der Jahreswende schossen die Sportpistolen-Schützen des SV-Villingendorf gegen die Mannschaft des SV Aichhalden. Das Match gewann die Gäste aus Aichhalden mit 713 : 681. Für Villingendorf schossen Thorsten Katz (251 Ringe), Baldur Krämer (224 Ringe) und Björn Mischke (206 Ringe). Für Aichhalden wurden die Ergebnisse von Günter Rieble (266 Ringe), Nico Frödert (228 Ringe) und Volker Fader (206 Ringe) gewertet. Lukas Burri wurde mit 160 Ringen nicht gewertet. Außerhalb der Konkurrenz schoss Thomas Sommer 247 Ringe.

 

Sportpistole 12.11.2017

 

Im Rundenwettkampf in der Disziplin Sportpistole unterlag der Gastgeber Villingendorf gegen die Gäste aus Lauterbach mit 656 : 775 Ringen. Für Villingendorf schossen Thorsten Katz (238 Ringe), Baldur Krämer (220 Ringe) und Björn Mischke (198 Ringe). Lauterbach konnte mit den Schützen Peter Brunner (268 Ringe), Karl-Heinz Motz (257 Ringe) und Tobias Brunner (250 Ringe) punkten.

Sportpistole 22.10.2017

 

In der Disziplin Sportpistole traten die Villingendorfer Schützen gegen die Mannschaft des SV Aichhalden an und verloren das Match mit 650 : 675 Ringen. Villingendorf trat mit den Schützen Thorsten Katz (247 Ringe), Björn Mischke (211 Ringe) und Baldur Krämer (192 Ringe) an. Aichhalden konnte die Schützen Günter Rieble (252 Ringe), Adrian Wreczycki (215 Ringe) und Volker Fader (208 Ringe9 werten. Nico Frödert (202 Ringe) und Lukas Burri (179 Ringe) wurden nicht gewertet. Thomas Sommer schoss ausser Konkurrenz 248 Ringe

Sportpistole 10.09.2017
 
vergangene Woche Gewann die Sportpistolenmannschaft des SV Villingenorf gegen die zweite Mannschaft des SV Aistaig mit 720 : 683 Ringen. Bester Schütze für Villingendorf war Thorsten Katz mit 253 Ringen gefolgt Thomas Ohnemus mit 241 Ringen und Baldur Krämer mit 226 Ringen. Björn Mischke schoß 161 Ringe und wurde nicht gewertet. Für Aistaig zählten die Ergebnisse von Alexander Harder (243 Ringe), Rolf Bauer (227 Ringe) und Dieter Martin (213 Ringe). Martin Schäuble (213 Ringe) und Dieter Binder (142 Ringe) wurden nicht gewertet. Stefan Hofer schoß außerhalb der Konkurrenz 97 Ringe.

Sportpistole 25.09.2016

 

Am vergangenen Sonntag fand ein Rundenwettkampf zwischen Villingendorf und Aichhalden in der Disziplin Sportpistole statt, den der Gastgeber Aichhalden mit 793 : 726 Ringen gewann. Stefan Broghammmer (270 Ringe), Günter Rall (266 Ringe) und Frank Mayer (257 Ringe) konnten ihre Ergebnisse der Aichhaldener Wertung zuschreiben, Erwin Rall lag mit seinem Ergebnis (253 Ringe) außerhalb der Wertung. Für die Villingendorfer Mannschaft kamen die Ergebnisse von Thorsten Katz (251 Ringe), Thomas Ohnemus (240 Ringe) und Peter Schwenke (235 Ringe) in die Wertung. Baldur Krämer konnte sein Ergbnis von 228 Ringen nicht der Wertung beisteuern.

Sportpistole 27.09.2015

 

Am vergangenen Sonntag fand eine Rundenwettkampf der ersten Villingendorfer Sportpistolenmannschaft gegen die zweite Mannschaft des Aichhaldener Schützenvereins statt. Die Villingendorfer Schützen gingen aus diesem als Sieger hervor. Aichhalden unterlag mit 773 : 756 Ringen dem Gastgeber.
Als bester Schütze im Turnier lieferte Peter Schwenke 262 Ringe in die Villingendorfer Wertung, gefolgt von Rudolf Heger mit 257 Ringen und Thomas Ohnemus mit 254 Ringen. Baldur Krämer (247 Ringe) und Thorsten Katz (222Ringe) wurden nicht gewertet.
Für Aichhalden wurde Wolfgang Faulhaber mit 256 Ringen, Markus Jeg mit 253 Ringen und Otmar Kimich mit 247 Ringen gewertet. Otto Herzog (244 Ringe), Steffen Bea (205 Ringe) und Paul Herzog (176 Ringe) lagen außerhalb der Wertung.

Sportpistole 18.05.2015

 

Vergangenen Sonntag schossen die Villingendorfer Sportpistolen-Schützen gegen die Gastmannschaft des SV Aichhalden in einem Rundenwettkampf in der Kreisliga. Den Wettkampf entschied Aichhalden mit 774 : 755 Ringen für sich. Für Villingendorf wurden die Schützen Thomas Ohnemus (260 Ringe), Thorsten Katz (250 Ringe) und Baldur Krämer (245 Ringe) gewertet. Peter Schwenke lag mit 228 Ringen außerhalb der Wertung. Für Aichhalden gingen Günter Rall (270 Ringe), Erwin Rall (253 Ringe) und Reiner Schaible (251 Ringe) in die Wertung.
Stefan Broghammer verfehlte die Wertung knapp mit 251 Ringen, jedoch mit weniger 10er. Frank Mayer lag mit seinem Ergebnis mit 243 Ringen ebenfalls außerhalb der Wertung.

Sportpistole 08.02.2015

 

Im letzten Rundenwettkampf in der Disziplin Sportpistole in der Kreisliga konnten sich die Villingendorfer Sportpistolenschützen gegen die Schützen in Lauterbach durchsetzen. Sie besiegten die 2. Mannschaft des Gastgebers mit 736 : 728 Ringen. Das Ergebnis für Lauterbach wurde von Erwin Buchholz (266 Ringe), Günter Schweinbenz (244 Ringe) und Benjamin Milz (218 Ringe) geschossen. Für Villingendorf waren Peter Schwenke (249 Ringe), Thomas Ohnemus (244 Ringe) und Rudolf Heger (243 Ringe) in der Wertung. Nicht gewertet wurde Thorsten Katz (243 Ringe) und Baldur Krämer (233 Ringe)

Sportpistole 11.01.2015

 

Am vergangenen Wochenende fand ein Wettkampf in der Kreisliga B zwischen Villingendorf und Aistaig statt. Diesen konnte die 1. Mannschaft aus Villingendorf mit 749 : 691 Ringen gegen die Mannschaft SOK Aistaig für sich entscheiden. Mannschaftsführer Thomas Ohnemus (256 Ringe), Thorsten Katz (247 Ringe) und Rudolf Heger (246 Ringe) lieferten die Wertungsergebnisse. Baldur Krämer (225 Ringen) und Peter Schwenke (221 Ringen) wurden nicht gewertet. Das Ergebnis der Aistaiger wurde von Jürgen Oberdorf (247 Ringe), Alexander Harder (224 Ringe) und Gabriele Miehlke (220 Ringe) geschossen. Dietmar Schaumann (205 Ringe) und Anton Gaus (197 Ringe) lagen außerhalb der Wertung.

Ein weiterer Wettkampf zwischen der 2. Mannschaft des SV Villingendorf und der 2. Mannschaft des SSV Aistaig in der Disziplin Sportpistole ging mit 724 : 748 für Aistaig aus. Für das Villingendorfer Team waren Simon Flaig (251 Ringe), Christian Schertl (239 Ringe) und Oliver Grimm (235 Ringe) in der Wertung. Herbert Dekold (226Ringe) wurde nicht gewertet. Für die Aistaiger Mannschaft wurden die Ergebnisse von Rudi Klaiber (254 Ringe), Armin Schaumann (253 Ringe) und Stephan Hofer (241 Ringe) gewertet. Außerhalb der Wertung war Rolf Bauer mit 245 Ringe

 

Termine:

04.04.2020 08.00 Uhr    Arbeitsdienst im Schützenhaus entfällt

!!JETZT NEU!!

Montags  ab 19:30Uhr: Schnupperschießen mit dem Bogen für Jedermann unter fachkundiger Anleitung.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Schützenverein Villingendorf