Herzlich Willkommen

Auf diesen Seiten wollen wir allen Interessierten einen kleinen Einblick in die sportlichen Tätigkeiten, Aktionen und Veranstalltungen des Schützenvereins

Villingendorf bieten.

Aktuelles

Berichte, Veranstalltungen, Ankündigungen

Jedermannschießen 2021

Das Jedermannschießen ist vorbei. Wir danken 133 Schützen für die Teilnahme.

Ergenisslisten

Das Schützenhaus öffnet ab Freitag, den 25.06.2021 wieder für Mitglieder des Schützenverein Villingendorf.

 

 

Es gelten weiterhin auf dem gesamten Schützenhausgelände die AHA-Regeln, das heißt Abstand, Hygiene und Armbeuge husten sowie natürlich die Masken-Tragepflicht im Begegnungsverkehr. Seit dem 12.01.2022 gilt zudem die FFP2 Maskenpflicht für Personen über 18 Jahre.

Zudem ist der Aufenthalt auf den Ständen und im Innenbereich der Gaststätte nur Personen erlaubt, die entweder geimpft oder genesen sind und einen offizielen negativen Corona-Test vorweisen können  (2G+) .  Ausgenommen von der Testpflicht sind Personen, die bereits geboostert wurden oder deren vollständige Impfung oder Genesung nicht älter als 3 Monate ist.

Der Besuch der Gaststätte muss auch weiterhin über die Besucherzettel dokumentiert werden. Diese liegen im Eingangsbereich aus und müssen vollständig ausgefüllt und unterschrieben werden. Auf den Ständen liegen Listen aus, in die die Nutzung ebenfalls einzutragen ist. Bitte auch hier die Abstände einhalten und immer einen Stand zwischen den Schützen frei lassen. Der Besuch kann zudem auch über die Luca-App erfasst werden

 

Bitte beachtet die ausführliche Beschreibung der Regelungen weiter unten

 

Die Stände können nur von einer eingeschränkten Personenzahl auf einmal genutzt werden.

 

Pistolenstand 25m: maximal 3 Schützen

Gewehrstand 50 m: maximal 3 Schützen

Luftgewehrstand 10m: maximal 5 Schützen

 

Damit jeder die Chance auf einen Platz auf dem Stand hat, haben wir ein Buchungssystem für die Stände eingerichtet.

Terminbuchung für die Standnutzung

 

Aktuelle Regeln für den Besuch des Schützenhauses

aktualiesiert 17.01.2022

 

Bisher konnten nur vereinzelt Stände im Schützenhaus genutzt werden. Die aktuellen Bestimmungen erlauben es nun, dass alle Stände wieder geöffnet und genutzt werden können. Auch das Schützenstüble ist wieder geöffnet. Ein paar Einschränkungen sind allerdings noch zu beachten und einzuhalten:

 

Folgende Regelungen gelten im Schützenverein Villingendorf ab sofort auf Grundlage der "Corona-Verordnung des Landes in der ab 12. Januar 2022 gültigen Fassung": Aktuelle Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg

 

Allgemeine Regeln, die von allen Personen einzuhalten sind

  • Keine körperlichen Kontakte (z.B. Händeschütteln, Umarmungen)
  • Abstand halten
  • Wenn nießen oder husten, stets in die Armbeuge
  • Hände waschen oder desinfizieren
  • Regelmäßiges lüften der Räumlichkeiten
  • Maskenpflicht für alle. Personen über 18. Jahre müssen eine FFP2 Masken tragen.
  • 2G+-Regel: Zutritt zum Schützenhaus nur für geimpfte und genesene Personen, die einen negativen Test vorweisen können*

*(Offizieller, negativer Antigen-Test nicht älter als 24 Stunden oder negativer PCR-Test nicht älter als 48 Stunden. Ein Selbsttest gilt nicht.)

 

Schießbetrieb: zu den normalen Schießzeiten

  • Maximal fünf Personen zeitgleich auf dem Luftgewehrstand
  • Maximal drei Personen Zeitgleich auf dem 25m- oder 50m-Stand
  • Mindestabstand von 1,5 Metern zwischen einzelnen Personen einhalten.
  • Wenn der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann, muss eine Mund-Nase-Maske getragen werden
  • allgemeine Hygieneregeln beachten
  • Standnutzung vollständig in die ausliegende Listen eintragen
  • Standnutzung über das Buchungssystem buchen

Schützenstüble: zu den normalen Öffnungszeiten

  • Maximal 5 Personen an einem Tisch
  • Tische müssen jeweils mit mindestens 1,5 m Abstand zueinander gestellt sein
  • Mindestabstände von 1,5 Metern sind einzuhalten
  • Bis zum Sitzplatz ist eine Mund-Nase-Maske zu tragen
  • Bezug von Getränken nur durch das Wirtspersonal
  • Besuch des Schützenstübles vollständig in die Gästeliste eintragen
  • allgemeine Hygieneregeln beachten

Das zum Wirtschaftsdienst eingeteilten Wirtspersonal muss natürlich auch "2G+" nachweisen können. Sollte dies aus diversen Gründen nicht machbar sein, bitten wir euch den Dienst selbstständig mit anderen Mitgliedern zu tauschen. 

Überprüft wird die Einhaltung der o.g. Regelungen von den zum Wirtschaftsdienst eingeteilten Wirtspersonal und auch von anwesenden Vorstandsmitgliedern. 

Das eingeteilte Wirtspersonal reinigt und desinfiziert die verlassenen Plätze anschließend mit dem bereit gestellten Reinigungs/Desinfektionsmittel. Das Wirtspersonal trägt eine Mund-Nase-Maske bzw über 18 Jahre alt eine FFP2 Maske.

 

Grundsätzlich dürfen Personen nicht das Schützenhausgelände betreten, die in Kontakt zu einer mit dem Coronavirus infizierten Person stehen oder standen, wenn seit dem letzten Kontakt noch nicht 14 Tage vergangen sind, oder die typischen Symptome einer Infektion mit dem Coronavirus, namentlich Geruchs- und Geschmacksstörungen, Fieber, Husten sowie Halsschmerzen, aufweisen.

Dieses Konzept gilt bis auf wiederruf. Änderungen der Chorona-Verordnungen können auch Änderungen dieses Konzeptes nach sich ziehen.

 

Die Vorstandschaft des Schützenverein Villingendorf

Termine:

Die Jahreshauptversammlung der Mitglieder wird aufgrund der aktuellen Corona-Situation auf einen Späteren Zeitpunkt im Jahr verschoben.

!!JETZT NEU!!

Montags  ab 19:30Uhr: Schnupperschießen mit dem Bogen für Jedermann unter fachkundiger Anleitung. Momentan ausgesetzt

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Schützenverein Villingendorf