Pokal- und Jedermannschießen 2022

vom 17. - 21. Oktober

 

Nach fünf Tagen ging am Freitag das Pokal- und Jedermannschießen des Schützenverein Villingendorf zu Ende und mit 210 Teilnehmern war es eines der am besten besuchten der letzten Jahre. Das Pokal- und Jedermannschießen und das dazu gehörige Schlachtplattenessen sind seit langem ein fester Bestandteil des Jahresprogramms des Schützenvereins und wird auch immer gerne von den Gästen angenommen. Das Können der Gastschützen bewegt sich dabei schon auf recht hohem Niveau, so dass die besten Schützen sich nur in den weiter hinten liegenden Deckserien unterscheiden.
Die Siegerehrung fand am Freitagabend im wohl gefüllten Saal des Schützenhauses statt. Wie immer gab es viele Sachpreise wie Bierfässer, Sekt oder Vesperkörbe und natürlich Pokale zu gewinnen.  Zu Beginn wurde die größte Teilnehmergruppe mit einem Preis bedacht, der in Form eines Kasten Bieres und einer Flasche Sekt gut bei den 41 Teilnehmern aus den Reihen des Baseballteams Cavemen ankam.

Beste Schützin wurde Celina Huber, bester Schütze Ralf Majer. Beide schossen mit dem Luftgewehr mehrere Serien mit 100 Ringen. Auch beim Kleinkaliber wurde Celina Huber beste Schützin, gefolgt von Martin Sekinger als bester Schütze, beide mit 50 Ringen. Hier entschied erst die zweite Serie.

Bei den Mannschaftswertungen der Damen konnten sich in der Disziplin Luftgewehr die Mannschaft „Cavemen Damen 1“ mit 389 Ringen den ersten Platz sichern. Schützinnen waren hier Melanie Moll-Mayer, Verena Ohnmacht, Manuela Mauch und Leonie Hauser.
Den ersten Platz in der Gemischten/Herrenklasse belegte die Mannschaft „Team Regnikes 1“ mit Ulrike Sekinger, Martin Sekinger, Janina Sekinger und Yannick Sekinger und 399 Ringen.
Mit dem Kleinkaliber schaffte es das „Team Regnikes“ ebenfalls ganz nach oben auf das Siegerpodest, denn Janina Sekinger, Martin Sekinger und Yannick Sekinger schossen hier 148 Ringe.

Weiter ging es mit der Siegerehrung des Glücksschießens. Hierbei wird ausgewertet, wie weit ein Schuss aus der Mitte der Zielscheibe abweicht. Celina Huber schaffte auch hier den ersten Platz mit einem 0-Teiler, gefolgt von Ralf Majer mit einem 3-Teiler und Wolfram Müller mit einem 4-Teiler.
Zu guter Letzt wurde unter allen anwesenden Teilnehmern mehrere Sachpreise verlost.

 

Der Schützenverein Villingendorf bedankt sich bei allen Helfern, Sponsoren und Gönnern und natürlich bei allen Teilnehmern für die erfolgreiche Durchführung.

 

Im folgenden können die Ergebnislisten heruntergeladen werden

Jedermannschießen Regeln
Jedermannschiessen_Regeln_V02_2022.pdf
PDF-Dokument [904.6 KB]
Glück LG
REP_Ergebnisliste_Glück_LG.pdf
PDF-Dokument [103.0 KB]
Mannschaft Meisterserie LG
REP_Ergebnisliste_Mannschaft_Meisterseri[...]
PDF-Dokument [39.8 KB]
Meisterserie LG
REP_Ergebnisliste_Meisterserie_LG.pdf
PDF-Dokument [93.7 KB]
Mannschaft Meisterserie KK
REP_Ergebnisliste_Mannschaft_Meisterseri[...]
PDF-Dokument [29.8 KB]
Meisterserie KK
REP_Ergebnisliste_Meisterserie_KK.pdf
PDF-Dokument [90.8 KB]

Termine:

Für Mitglieder:

Fackelwanderung am
28. Januar 2023 zur Neckarburg

!!JETZT NEU!!

Montags  ab 19:30Uhr: Schnupperschießen mit dem Bogen für Jedermann unter fachkundiger Anleitung.

 

Druckversion | Sitemap
© Schützenverein Villingendorf