Jedermannschießen 2021

Jedermannschießen 2021 im Schützenhaus Villingendorf

 

Mit einer gut besuchten Siegerehrung ging das Jedermannschießen im Schützenhaus Villingendorf am vergangen Freitag zu ende. Mit durchaus vorzeigbaren Ergebnissen konnten die Laienschützen dabei eine Menge Sachpreise erringen. Dabei wurde mit Kleinkaliber- oder Luftgewehr Einzeln und auch in Mannschaften angetreten. Geschossen wurde sitzend mit aufgelegtem Gewehr unter Aufsicht und Anleitung erfahrener Schützen, die bei Bedarf mit Rat und Tat den Laien unter die Arme greifen konnten. Für das leibliche wohl stand die Küchenmannschaft im Schützenstüble mit Schlachtplatte und frischgezapften Bier parat.

Für den Schützenverein selber war es ebenfalls ein Erfolg, da Corona-bedingt dieses jährlich stattfindende Laienturnier im vergangenen Jahr ausfallen musste. Da war schön zu sehen, dass wieder viele Teilnehmer der vorherigen Turniere aber auch neue Gesichter den Weg ins Schützenhaus fanden. Mit insgesamt 133 Teilnehmern war es auch trotz strenger 3G-Regelung sehr gut besucht.

 

Gewertet wurden die Schützen einzeln, die Mannschaften und beim Luftgewehr auch die Teiler. Das ist der Wert, der angibt wie weit die Kugel aus der Mitte der Scheibe ist. Hier war das Niveau sehr hoch, so dass Ulrike Sekinger mit einem 0-Teiler hier den ersten Platz belegte. Zweite wurde Celina Huber mit einem 3-Teiler, Yannick Sekinger mit einem 4-Teiler Dritter.

 

Die Damenmannschaft Shoot Happens Damen 1 konnte sich mit Ihrem Ergebnis von 381 Ringen in der Disziplin Luftgewehr den ersten Platz sichern. Diese bestand aus Anne Zill,Sarah Zill, Sidonie Ketterer und Josephina Huse. Linda Flaig, Leila Garcia, Barbara Flaig und Selma Müller stellten mit ihrer Mannschaft Käppeletheater 1 und 376 Ringen den zweiten Platz. Den dritten Platz belegte die Mannschaft Dienstags-Gymnis bestehend aus Wilma Niethammer, Ulrike Müller, Elisabeth Krug und Elisabeth Wagner mit 374 Ringen.


Bei der allgemeinen Mannschaftswertung konnte sich ebenfalls Shoot Happens 1 durchsetzen. Sie belegten mit glatten 400 Ringen den ersten Platz und bestand aus den Schützen Andreas Huber, Celina Huber, Sami Huber und Johannes Zill. Den zweiten Platz belegte Die Jäger 1 mit Janina Sekinger, Beate Strittmatter, Martin Sekinger und Yannick Sekinger und 399 geschossenen Ringen.
Auf den dritten Platz  dann die Mannschaft Cavemen 3 mit 395 Ringen und den Schützen Melanie Moll-Mayer, Thomas Kurbel, Stefan Kiefer und Jürgen Wolf.
Die Einzelwertung in der Disziplin Luftgewehr zeugte auch wieder vom Können der einzelnen Schützen, da hier alle Platzierten mehrere 100er Scheiben ablieferten. Gewonnen hat hier Leon Sauser mit viermal 100 Ringen, gefolgt von Beate Strittmatter mit dreimal 100 Ringen und darauf folgend 99 Ringe. Dritte wurde Celina Huber mit ebenfalls dreimal 100 Ringen und darauf folgend 98 Ringe.

 

Beim Kleinkaliber gewann die Mannschaft Jäger 1 bestehend aus Martin Sekinger, Yannick Sekinger und Beate Strittmatter mit insgesamt 145 Ringen. Den zweiten Platz belegte die Mannschaft Jugendverein For You 1 mit den Schützen Leon Sauser, Titus Bauer und Aaron Weisser mit 143 Ringen gefolgt von der Mannschaft DRK Villingendorf 1 mit Lars Janott, Jasmin Naue und Marco Mager und ebenfalls 143 Ringen.

In den Einzelwertungen hatten alle Platzierten 49 Ringe. Hier entschied die Deckserie über die Gewinner. Hier konnte sich Celina Huber mit dreimal 49 Ringen den ersten Platz sichern. Leon Sauser kam mit zweimal 49 Ringen auf Platz zwei und den dritten Platz sicherte sich Martin Sekinger mit einmal 49 Ringen.


Alle Platzierten erhielten Pokale und Sachpreise. So wurden eine Menge Bierfässer, Speck, Wein und Sekt an die Gewinner ausgegeben. Als beste Schützen erhielten Beate Strittmatter und Leon Sauser jeweils einen Pokal und unter allen anwesenden Teilnehmern wurde ein Geschenkkorb verlost.

Der Schützenverein Villingendorf bedankt ich bei allen Helfern, Unterstützern und Sponsoren für die Organisation und Durchführung dieses tollen Events und natürlich bei allen Teilnehmern. Vielen Dank, ihr seid super.

Die Ergebnisslisten

Termine:

Die Jahreshauptversammlung der Mitglieder wird aufgrund der aktuellen Corona-Situation auf einen Späteren Zeitpunkt im Jahr verschoben.

!!JETZT NEU!!

Montags  ab 19:30Uhr: Schnupperschießen mit dem Bogen für Jedermann unter fachkundiger Anleitung. Momentan ausgesetzt

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Schützenverein Villingendorf